For the latest updates on Gilead’s ongoing response to COVID-19, please click here.

LEARN ABOUT OUR RECENT APPROVAL

Datenschutz-
erklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie Kite Pharma, Inc. („Kite“) mit personenbezogenen Daten in Verbindung mit seinen Interaktionen und Kommunikationen, Produkten, Dienstleistungen, Apps und Websites sowohl online als auch offline (zusammen als „Dienstleistungen“ bezeichnet) umgeht. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die Kite erhält und verarbeitet. Ihr Zugriff auf die Dienstleistungen und Ihre Nutzung derselben unterliegen dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Kite.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in unterschiedlichster Weise erheben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Direkt von Ihnen (z. B. wenn Sie ein Formular ausfüllen, einen Fragebogen beantworten, ein Konto registrieren oder im Zusammenhang mit anderen Aktivitäten, Dienstleistungen, Funktionen oder Ressourcen, die wir im Rahmen unserer Dienstleistungen bereitstellen, einschließlich KiteKonnect),
  • Über unsere Websites und mobilen Apps
  • Teilnahme an klinischen Studien
  • Behandlung mit einer auf dem Markt verfügbaren Therapie
  • Von medizinischen Fachkräften
  • Von Auftragsforschungsorganisationen und klinischen Prüfärzten
  • Von staatlichen Behörden oder aus öffentlichen Dokumenten
  • Von externen Dienstleistern, Datenbrokern oder Geschäftspartnern
  • Von Branchen- und Patientengruppen sowie Verbänden

Wir können die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in unserem Besitz gelegentlich auch zusammen mit Informationen von anderen Quellen, wie etwa öffentlichen Datenbanken, Social-Media-Plattformen und anderen Dritten, verwenden oder um diese Informationen ergänzen. Wir können derartige Informationen von Dritten nutzen, um beispielsweise die Zulassung von Beschäftigten im Gesundheitswesen zu bestätigen bzw. zu überprüfen oder Ihre Interessen besser zu verstehen, indem wir demografische Informationen mit den von Ihnen überlassenen Informationen verknüpfen.

Wir erheben gegebenenfalls die folgenden personenbezogene Daten

  • Kontaktdaten und Präferenzen, wie etwa Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und Notfallkontaktinformationen
  • Biografische und demografische Informationen, wie etwa Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, ethnische Herkunft, Familienstand und sexuelle Orientierung
  • Gesundheitliche und medizinische Informationen, wie etwa Informationen über körperliche und geistige Gesundheitszustände und -diagnosen, Behandlungen für Erkrankungen, genetische Informationen, familiäre Krankengeschichte sowie Medikamente, die eine Person einnehmen kann, einschließlich Dosierung, Zeitplan und Häufigkeit
  • Informationen, die wir in Verbindung mit der Leitung klinischer Studien, Ausführung von Forschungsarbeiten, Realisierung von Patientenunterstützungsprogrammen, Verbreitung und Vermarktung unserer Produkte, Verwaltung von Compassionate Use- und erweiterten Zugangsprogrammen erheben
  • Finanzinformationen zur Abwicklung von Transaktionen oder zur Ermittlung der Eignung für Patientenunterstützungsprogramme
  • Öffentlich zugängliche Informationen
  • Informationen, die aus anderen, oben genannten personenbezogenen Daten abgeleitet werden, um ein Profil zu erstellen, das Ihre Präferenzen, Merkmale, Verhaltensweisen, Haltungen und Fähigkeiten widerspiegelt
  • Informationen zu unerwünschten Ereignissen
  • Wir können die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir erheben, zusammen mit Informationen von anderen Quellen kombinieren, wie etwa öffentlichen Datenbanken, Social Media-Plattformen und anderen Dritten, nutzen.
  • Unter bestimmten Umständen, sowie ausschließlich mit zusätzlicher Mitteilung und Einwilligung: genetische Informationen und Biomarker
  • Internetaktivitäten, wie z. B. Ihr Browserverlauf, Ihre Suchhistorie und Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren Dienstleistungen und Werbeanzeigen
  • Benutzernamen und Passwörter, sowie andere Informationen, die Sie in Verbindung mit der Einrichtung eines Kontos auf unseren Websites oder mobilen Apps bereitstellen
  • Ihr Foto, Ihren Social-Media-Identifikator oder Ihre digitale bzw. elektronische Signatur

Wenn Sie eine Fachkraft im Gesundheitswesen sind, können wir ferner folgende Informationen erfassen:

  • Berufliche Referenzen, Bildungs- und beruflicher Werdegang, Zugehörigkeiten zu Institutionen und staatlichen Stellen sowie in Lebensläufen, Auflistungen zu Bildungsweg und beruflicher Entwicklung enthaltene Informationen (wie z. B. Berufserfahrung, Ausbildung und beherrschte Sprachen)
  • Informationen über die Programme, Produkte und Aktivitäten von Kite, mit denen Sie beschäftigt sind
  • Einzelheiten zu unseren Interaktionen mit Ihnen, zu Ihrer Verordnungspraxis in Bezug auf unsere Produkte und zu den Vereinbarungen, die Sie mit uns abgeschlossen haben
  • Öffentlich zugängliche Informationen im Zusammenhang mit Ihrer beruflichen Praxis, wie etwa Informationen zu Ihrer Zulassung, disziplinarrechtliche Vorgeschichte, frühere Rechtsstreitigkeiten und Verwaltungsverfahren sowie sonstige Informationen im Zusammenhang mit Due Diligence-Prüfungen

Wir können die Sie und Ihre Praxis betreffenden personenbezogenen Daten, die wir erheben, mit Informationen von anderen Quellen, wie etwa öffentlichen Datenbanken, Social-Media-Plattformen und anderen Dritten, nutzen oder anreichern. Wir können derartige öffentliche Informationen beispielsweise zur Bestätigung von Kontakt- oder Finanzdaten nutzen, um die Zulassung von medizinischen Fachkräften zu bestätigen bzw. zu überprüfen oder Ihre Interessen besser zu verstehen, indem wir demografische Informationen mit den von Ihnen überlassenen Informationen verknüpfen.

Kite verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Für die Kommunikation mit Ihnen über Kite-Dienstleistungen
  • Wenn Sie die Teilnahme an einer klinischen Studie mit Kite oder einem der Partner von Kite beantragt haben
  • Disease-Management-, Bildungs- oder Entscheidungsunterstützungssysteme im Zusammenhang mit der Nutzung von Kite-Produkten oder
  • Wenn Sie Support von Kite angefordert haben, Hilfestellung bei der Vervollständigung Ihres Antrags, der Beurteilung Ihrer Berechtigung für ein solches angefordertes Angebot, der Verarbeitung und Aufrechterhaltung des Angebots, sowie eine eventuelle Verlängerung dieses Angebots
  • Beantwortung Ihrer Anfragen zu Anwendungen, klinischen Prüfungen und anderen Dienstleistungen
  • Erstellung von Vorschlägen für zukünftigen Bedarf
  • Ermöglicht es unseren verbundenen Unternehmen, Sie über bestimmte Produkte oder Dienstleistungen, die von unseren verbundenen Unternehmen angeboten werden, zu informieren
  • Abwicklung von Transaktionen über Dienstleister
  • Durchführung von Forschung und sekundärer Forschung
  • Erfüllung gesetzlicher, sicherheitstechnischer, Verarbeitungs- und regulatorischer Anforderungen
  • Schutz vor Betrug, verdächtigen oder anderen illegalen Aktivitäten
  • Erstellung von Statistiken zur Analyse unserer Standorte und unseres Geschäfts

Kite verarbeitet personenbezogene Daten, wenn dafür eine Rechtsgrundlage besteht. Zu den Rechtsgrundlagen gehören:

  • Die Übermittlung oder Verarbeitung erfolgt im legitimen Interesse von Kite, Ihnen den Zugriff auf unsere Dienstleistungen und Programme zu ermöglichen
  • Die Übermittlung oder Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen oder Ihrem Dienstleister und Kite (oder einem seiner verbundenen Unternehmen) erforderlich
  • Die Übermittlung oder Verarbeitung ist für die Erfüllung eines in Ihrem Interesse geschlossenen Vertrages zwischen Kite (oder einem seiner verbundenen Unternehmen) und einem Dritten erforderlich
  • Die Übermittlung oder Verarbeitung ist aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben
  • Die Übermittlung oder Verarbeitung ist gesetzlich vorgeschrieben
  • Mit Ihrer Einwilligung

Innerhalb unserer Unternehmensgruppe

Im normalen Verlauf der Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden können personenbezogene Daten innerhalb von Kite, dessen Muttergesellschaft, Gilead, und seinen Tochtergesellschaften zu Forschungs- und statistischen Zwecken, zu Zwecken der Arzneimittelsicherheit und -wirksamkeit, des Krankheits-Managements, der Systemadministration und der Kriminalitätsprävention oder -erkennung oder zu anderen in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken weitergegeben werden.

An unsere Dienstleister

Wir können andere Unternehmen und Personen damit beauftragen, Dienstleistungen in unserem Auftrag auszuführen, und wir können mit anderen Unternehmen und Personen in Bezug auf bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zusammenarbeiten. Zu Dienstleistern zählen zum Beispiel Datenanalysefirmen, Kundenservice- und -support-Anbieter, E-Mail- und SMS-Anbieter, Web-Hosting- und -Entwicklungsunternehmen sowie Fulfillment-Unternehmen. Zu Anbietern gehören ferner unsere Werbepartner für Produkte, die wir gemeinsam mit anderen Unternehmen entwickeln und/oder vermarkten. Manche Anbieter können personenbezogene Daten in unserem Auftrag erheben.

Im Zusammenhang mit Geschäftstransaktionen

Während wir unser Geschäft weiterentwickeln, können wir Vermögenswerte verkaufen oder kaufen. Bei solchen Transaktionen gehören Benutzerinformationen, einschließlich personenbezogener Daten, in der Regel zu den übertragenen Geschäftsvermögenswerten. Auch wenn entweder Kite selbst oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte von Kite erworben wurden, können Ihre personenbezogenen Daten eines der übertragenen Vermögenswerte sein. Daher können wir unter diesen Umständen Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben und/oder übermitteln.

Zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen

Kite behält sich das Recht vor, alle personenbezogenen Daten, die Sie oder Ihre Nutzung der Dienstleistungen betreffen, offenzulegen, wenn Kite in gutem Glauben annimmt, dass diese Vorgehensweise notwendig ist, um (a) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Kite, Mitarbeitern, anderen Nutzern der Dienstleistungen oder der Öffentlichkeit zu schützen und zu verteidigen, (b) die für die Nutzung der Dienstleistungen geltenden Bestimmungen und Bedingungen durchzusetzen (c) rechtsgültigen Aufforderungen zuständiger Regierungsbehörden nachzukommen und/oder gerichtliche Verfügungen bzw. Gerichtsbeschlüsse zu befolgen oder (d) auf Behauptungen zu reagieren, wonach bestimmte Inhalte die Rechte Dritter verletzen. Wir können personenbezogene Daten auch weitergeben, wenn wir dies für notwendig halten, um geltende Gesetze, Vorschriften, Rechtsverfahren oder behördliche Anfragen zu erfüllen.

Wir können außerdem aggregierte oder anonymisierte Daten weitergeben, die es Dritten nicht ermöglichen, Personen für bestimmte Zwecke zu identifizieren.

Bitte beachten Sie, dass Kite personenbezogene Daten nicht an Dritte verkauft.

Kite-Websites und -Apps können Daten erfassen, die möglicherweise personenbezogen sind (mit denen Sie identifizierbar sind), ohne dass Sie diese Informationen aktiv übermitteln. Diese Informationen können unter Verwendung verschiedener Technologien wie Cookies und Web Beacons erhoben werden. Cookies sind kleine Textdateien, die durch eine Website auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden. Web Beacons (auch als GIF-Dateien, Pixel oder Internet-Tags bezeichnet) helfen Kite zu verstehen, wie Sie auf Kite-Websites navigieren. Im Rahmen Ihrer Nutzung der Website überträgt Ihr Internetbrowser automatisch einige dieser nicht personenbezogenen Informationen an die Kite-Websites, z. B. die URL der Website, die Sie gerade besucht haben, und die Browserversion auf Ihrem Computer. Passive Technologien zur Erfassung von Informationen können Ihnen die Nutzung von Kite-Websites erleichtern, indem sie Kite dabei helfen, Ihnen einen besseren Service zu bieten, Kite-Websites auf der Grundlage von Verbraucherpräferenzen anzupassen, Statistiken zu erstellen, Trends zu analysieren und Kite-Websites anderweitig zu verwalten und zu verbessern. Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers anpassen, auch wenn bestimmte Features von Kite-Websites ohne die Verwendung von Technologien zur Erfassung passiver Informationen ggf. nicht funktionieren. Die von diesen Technologien gesammelten Informationen können nicht dazu verwendet werden, Sie ohne zusätzliche Informationen zu identifizieren

Einige Geschäftspartner von Kite, die Kite damit beauftragt, die Dienstleistungen auszuführen (z. B. Website-Anbieter), können ihre eigenen Cookies auf Kite-Websites und -Apps einsetzen. Obwohl Kite möglicherweise keinen direkten Zugriff auf solche Cookies hat oder diese nicht kontrolliert, regelt diese Datenschutzerklärung die Verwendung von Cookies durch Kite und solche Geschäftspartner auf Kite-Websites und -Apps. Kite kann auch Social-Media-Unternehmen (z. B. Facebook) erlauben, „Widgets“ auf Kite-Websites zu platzieren. Diese Tools von Drittanbietern können ebenfalls verwendet werden, um Sie über Websites hinweg zu verfolgen. Zum Beispiel, solange Sie bei Facebook eingeloggt sind, wird Facebook jedes Mal, wenn Sie auf einer Webseite mit einem Facebook-Widget landen, wissen, dass Sie sich auf dieser Webseite befinden. Kite kontrolliert nicht die Datenschutzpraktiken dieser Dritten.

In einigen Internetbrowsern können Sie die Verwendung von Tracking-Technologien, die nicht personenbezogene Informationen sammeln, einschränken oder deaktivieren, z. B. über die Einstellung „Nicht verfolgen“ (Do Not Track, „DNT“). Derzeit reagieren wir nicht auf DNT-Signale.

Kite kann Apps, besondere Programme, klinische Studien, Aktivitäten, Veranstaltungen oder Werbeaktionen („Programme“) anbieten, die spezifische oder zusätzliche spezifische Begriffe, Datenschutzerklärungen und/oder Einwilligungserklärungen verwenden, die erläutern, wie von Ihnen überlassene Informationen in Verbindung mit den Programmen verarbeitet werden. Bestimmte Programme können Optionen für finanzielle Unterstützungen beinhalten. Bei Bedarf nehmen wir zusätzliche Bestimmungen auf. Sie sollten die für die Programme maßgeblichen Bestimmungen durchgehen, bevor Sie damit interagieren oder daran teilnehmen.

Kite bietet seine Dienstleistungen ausdrücklich nicht Kindern an und erhebt über seine Websites bzw. Apps auch keine Daten direkt von Kindern, die jünger als 13 Jahre sind. Wir verarbeiten bzw. nutzen möglicherweise Informationen zu Kindern im Zusammenhang mit bestimmten Programmen, dies erfolgt jedoch ausschließlich mit Zustimmung eines Elternteils oder gesetzlichen Vertreters.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Kind, dessen Elternteil oder Erziehungsberechtigter Sie sind, uns in unzulässiger Weise personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte über eine der hierin angegebenen Kontaktmöglichkeiten an Kite, woraufhin das Kite mit Ihnen zusammenarbeiten wird, um dieses Problem zu beheben.

Kite unterhält Server und andere Datenspeichereinrichtungen in den Vereinigten Staaten und der EU. Kite kann personenbezogene Daten zu den oben genannten Zwecken und in der oben beschriebenen Weise außerhalb ihres Herkunftslandes übermitteln, einschließlich zur Verarbeitung und Speicherung durch Dienstleister und verbundene Unternehmen in Verbindung mit diesen Zwecken. In allen Situationen unternimmt Kite angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Solche Maßnahmen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: die Implementierung von Datenschutz-, Sicherheits- und Vertragskontrollen sowie die oben genannten Maßnahmen, wie vom geltenden Recht gefordert.

Soweit personenbezogene Daten in ein anderes Land als das Land einer bestimmten Person gesendet werden, unterliegen sie den Gesetzen des Landes, in dem sie gespeichert sind, und können an die staatlichen Stellen, Gerichte oder Strafverfolgungs- oder Regulierungsbehörden dieses anderen Landes gemäß den Gesetzen dieses Landes weitergeben werden.

Kite bemüht sich nach Kräften, von seinen Dienstleistern und Tochterunternehmen die Zusicherung einzuholen, dass sie personenbezogene Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung schützen werden. Ein Beispiel für angemessene Zusicherungen, die von Dienstleistern und Tochtergesellschaften gegeben werden können, beinhaltet eine vertragliche Verpflichtung, dass sie mindestens das gleiche Maß an Schutz bieten, wie es die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Datenschutzgrundsätze von Kite erfordern. Wenn Kite Kenntnis davon erlangt, dass ein Dienstleister oder Partner personenbezogene Daten in einer Weise nutzt oder offenlegt, die im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht, wird Kite geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Nutzung oder Offenlegung zu verhindern oder zu stoppen.

Soweit sich Kite auf die Einwilligung zur fairen und rechtmäßigen Verarbeitung personenbezogener Daten stützt, wird die Möglichkeit zur Einwilligung vor der Erfassung der betreffenden personenbezogenen Daten gegeben. Ihre Einwilligung kann durch Ihren bevollmächtigten Vertreter, wie z. B. einen gesetzlichen Vormund, Agenten oder Bevollmächtigten, erteilt werden. Wenn sich Kite auf eine Einwilligung stützt, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen.

Kite nutzt personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit jenen Zwecken, für die sie erhoben wurden, bzw. auf eine Art und Weise, der die betroffene Person zugestimmt hat. Kite verfügt über geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten für die beabsichtigte Nutzung relevant, korrekt, vollständig und aktuell sind. Kite speichert personenbezogene Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, vorbehaltlich der für Kite geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Dies kann bedeuten, dass je nach Zweck und Notwendigkeit der Verarbeitung dieser Daten Ihre personenbezogenen Daten von Kite für einige Jahre gespeichert werden. Weitere Informationen über die Aufbewahrungsfristen von Kite für personenbezogene Daten finden Sie im Abschnitt „Kontaktinformationen“ weiter unten.

Sie haben möglicherweise bestimmte Rechte und Wahlmöglichkeiten bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. In Abhängigkeit von Ihrem jeweiligen Land kann geltendes Recht zusätzliche Verbraucherrechte für Sie vorsehen, wie insbesondere das Recht:

  • die Kategorien und/oder spezifischen Teile der zu Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten zu kennen sowie zu wissen, ob Ihre personenbezogenen Daten verkauft oder offengelegt und an wen sie weitergegeben wurden,
  • eine Kopie der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sich in unserem Besitz befinden, zu erhalten
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu ergänzen
  • bestimmten Verwendungsarten Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Identität im Zusammenhang mit Anfragen bezüglich personenbezogener Daten zu überprüfen, um sicherzustellen, dass wir die von uns aufbewahrten Informationen den Personen bereitstellten, denen sie gehören, und nur diesen Personen oder deren bevollmächtigten Vertretern ermöglichen, Rechte in Bezug auf diese Informationen auszuüben. Wenn Sie ein bevollmächtigter Vertreter sind, der eine Anfrage im Auftrag eines Verbrauchers einreicht, benötigen und verlangen wir möglicherweise zusätzliche Informationen, um zu bestätigen, dass Sie zur Vorlage der betreffenden Anfrage berechtigt sind.

Kite ist möglicherweise nicht in der Lage, einer Anfrage nachzukommen, wenn personenbezogene Daten gemäß den Aufbewahrungsverpflichtungen und -praktiken von Kite vernichtet, gelöscht oder anonymisiert wurden. Für den Fall, dass Kite einer Person keinen Zugang zu ihren personenbezogenen Daten gewähren kann, wird Kite sich bemühen, der Person vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher oder behördlicher Beschränkungen eine Erklärung zu geben.

Für die Einreichung einer Anfrage stehen Ihnen die folgenden Kontaktoptionen zur Verfügung:

Über unser Webportal für:

Per E-Mail an [email protected]

Telefonisch unter (855) 650-5483(855) 650-5483

Per Post an folgende Adresse:

Kite Pharma, Inc.
Attn: Privacy
2400 Broadway
Santa Monica, CA 90404

. Um uns bei der Beantwortung Ihrer Anfragen zu helfen, sollten alle Mitteilungen an Kite den Namen und die Kontaktinformationen des Absenders (wie etwa E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Postanschrift) sowie eine detaillierte Erläuterung der Anfrage enthalten. Darüber hinaus sollten Mitteilungen im Zusammenhang mit Kite-Websites je nach Sachlage die für die Registrierung verwendete E-Mail-Adresse bzw. die Adresse der Gilead-Website enthalten, über die personenbezogene Daten geliefert wurden (z. B. www.gilead.com). E-Mail-Anfragen in Bezug auf Löschung, Ergänzung oder Berichtigung von personenbezogenen Daten sollten in der Betreffzeile der E-Mail „Anfrage wegen Löschung“ oder „Anfrage wegen Ergänzungen/Berichtigungen“ enthalten. Kite wird sich bemühen, auf alle nachvollziehbaren Anfragen rechtzeitig und in jedem Fall innerhalb der vom lokal geltenden Recht vorgeschriebenen Fristen zu antworten. Wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzerklärung oder Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter +1 (855) 650-5483 +1 (855) 650-5483 oder unter der oben angegebenen Adresse.

Wir werden Ihren Zugriff auf unsere Dienstleistungen nicht aufgrund von Entscheidungen und Anfragen, die Sie im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten treffen bzw. einreichen, einschränken oder verweigern. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Entscheidungen unsere Fähigkeit beeinträchtigen können, die Dienstleistungen zu erbringen.

Sie sehen möglicherweise Werbung oder andere Inhalte auf der Webseite, die zu den Seiten und Dienstleistungen unserer Partner, Lieferanten, Werbekunden, Sponsoren, Lizenzgeber und anderen Dritten gehören („Websites Dritter“). Diese Datenschutzerklärung findet keine Anwendung auf Websites Dritter. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt oder Links, die auf diesen Websites erscheinen und sind nicht verantwortlich für die verwendeten Praktiken von Websites, die auf unsere Seite verlinken oder auf die wir von der Website aus verlinken. Darüber hinaus können sich diese Websites oder Dienstleistungen, einschließlich ihrer Inhalte und Links, ständig verändern. Diese Websites und Dienstleistungen können ihre eigenen Datenschutzerklärungen haben. Das Browsen auf und die Interaktion mit einer anderen Website, einschließlich Websites, die einen Link zur Kite-Website haben, unterliegt den Bedingungen und Richtlinien der jeweiligen Website.

Kite behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren. Wenn Kite seine Datenschutzpraktiken ändert, wird eine aktualisierte Version dieser Datenschutzerklärung diese Änderungen widerspiegeln. Kite wird diese Änderungen durch die Aktualisierung des in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Gültigkeitsdatums bekanntgeben. Wir ermutigen Benutzer, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um sich über alle Änderungen hinsichtlich unserer Bemühungen zum Schutz der personenbezogenen Daten auf dem Laufenden zu halten, die wir über Sie erheben. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen, um über etwaige Änderungen informiert zu sein. Wenn Sie über die Website oder einer von uns bereitgestellte Dienstleistung über ein Konto verfügen, werden wir Sie möglicherweise über Änderungen mithilfe einer E-Mail an die E-Mail-Adresse informieren, die Sie uns zu in Ihrem Konto angegeben haben. Ihre fortgesetzte Interaktion mit Kite bei den oben genannten Aktivitäten unterliegt der jeweils aktuellen Datenschutzerklärung.

Kite hat angemessene physische, technische und verwaltungstechnische Kontrollen und Sicherheitsvorkehrungen eingeführt, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Weitergabe, Veränderung und Vernichtung zu schützen. Solche Maßnahmen können unter anderem die Verschlüsselung der Kommunikation, die Verschlüsselung von Daten während der Speicherung, Firewalls, Zugangskontrollen, Aufgabentrennung und ähnliche Sicherheitsprotokolle umfassen.

Der Zugriff auf personenbezogene Daten beschränkt sich auf eine begrenzte Anzahl von Kite-Mitarbeitern, deren Aufgaben solche Daten erfordern, auf Dritte, mit denen Kite Verträge zur Durchführung von Geschäftsaktivitäten für Kite abschließt, und auf bestimmte Unternehmen, mit denen Kite mit der Einwilligung der Person gemeinsame Programme durchführen kann. Kite schult seine Mitarbeiter über die Bedeutung des Datenschutzes und den angemessenen und sicheren Umgang mit persönlichen Daten.

Bitte beachten Sie, dass die Vertraulichkeit personenbezogener Daten, die über das Internet übermittelt werden, nicht garantiert werden kann. Kite empfiehlt Ihnen deshalb dringend, bei der Übermittlung personenbezogener Daten über das Internet umsichtig vorzugehen. Kite kann nicht garantieren, dass unbefugte Dritte keinen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten; daher müssen Sie bei der Online-Übermittlung personenbezogener Daten an Kite sowohl die Vorteile als auch die Risiken gegeneinander abwägen.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] Alternativ können Briefe an die folgende Adresse geschickt werden:

Kite Pharma, Inc.
Attn: Privacy
2400 Broadway
Santa Monica, CA 90404
(855) 650-5483(855) 650-5483

Alle Mitteilungen an Kite sollten den Namen und die Kontaktinformationen der Person (wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Postanschrift) sowie eine ausführliche Erläuterung der Anfrage enthalten. E-Mail-Anfragen in Bezug auf Löschung, Ergänzung oder Berichtigung von personenbezogenen Daten sollten in der Betreffzeile der E-Mail „Anfrage wegen Löschung“ oder „Anfrage wegen Ergänzungen/Berichtigungen“ enthalten. Kite wird sich bemühen, auf alle angemessenen Anfragen rechtzeitig und in jedem Fall innerhalb der vom lokal geltenden Recht vorgeschriebenen Fristen zu antworten.

Wenn Sie EU-Bürger sind und/oder auf die Websites bzw. Dienstleistungen im Europäischen Wirtschaftsraum zugreifen, kann diese Ergänzung zusätzlich gelten.

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten kann an Einrichtungen, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, einschließlich von Einrichtungen mit Sitz in den Vereinigten Staaten, zur Verarbeitung im Einklang mit den oben genannten Zwecken erfolgen. Kite wird geeignete vertragliche Maßnahmen ergreifen (einschließlich Standard-Datenschutzklauseln, von denen Sie eine Kopie bei [email protected] anfordern können), um sicherzustellen, dass die betreffenden Tochterunternehmen von Kite und Dritte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt und durch geltendes Recht gefordert, bieten.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Europäischen Wirtschaftsraum hat Kite einen Datenschutzbeauftragten benannt, der für die Einhaltung der EU-Datenschutzgesetze zuständig ist, und an den Sie sich bei Fragen oder Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter [email protected] wenden können.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Kite unter das EU-Recht fällt, können Sie auch eine Beschwerde bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde in Ihrem Wohnsitzland einreichen. Den Namen und die Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm.

Zuletzt aktualisiert: 20. Dezember 2019